Gebackene Hühnernuggets mit Honey Mustard

zum Rezept springen

Diese gebackenen Hühnernuggets  sind mit einer Mischung aus Panko-Semmelbröseln und geriebenem Parmesan überzogen, was sie besonders aromatisch und knusprig macht! Tauchen Sie sie in hausgemachten Honig Senf oder Ihre Dip-Sauce der Wahl. Sie werden auf jeden Fall Platz für Sekunden lassen wollen!

Gebackenes Hühnernuggets-Rezept

Hühnernuggets sind das ultimative Kinderfutter. Oder Snacks für Erwachsene. Oder ein einfaches spontanes Abendessen, auf das sich alle einigen können. Und Sie können nichts falsch machen, besonders mit süß-würziger Honig-Senfsauce zum Eintauchen!

Diese hausgemachten Hühnernuggets werden eher gebacken als gebraten. Durch das Backen bleiben sie nicht nur gesünder, sondern es wird auch weniger auf Herdplatten aufgepasst, und die Nuggets sind von außen immer noch sehr schön knusprig und von innen zart und saftig. Sie würden nie vermuten, dass sie gebacken wurden.

Legen Sie einfach das Hähnchen, das mit einer Mischung aus Panko-Semmelbröseln und Parmesan paniert wurde, auf ein Backblech und backen Sie es etwa 30 Minuten lang. Panko und Parmesan sind die beiden Geheimwaffen-Zutaten für perfekte Knusprigkeit.

Panko-Semmelbrösel sind Semmelbrösel nach japanischer Art, werden in der Nähe von normalen Semmelbröseln verkauft und haben eine gröbere Textur als normale Semmelbrösel. Sie verleihen den Nuggets mehr Textur und Knusprigkeit, ohne sie anbraten zu müssen.

Der Parmesan fügt Geschmack hinzu und knusprig im Ofen. Ich habe alles mit Panko-Parmesan überzogen , von Kichererbsen bis hin zu Edamame , und es ist immer eine gewinnbringende Kombination. Meine Familie verschlang diese und sagte, sie schmecken viel besser als im Laden gekauft. Selbstgemacht ist immer!

Gebackene Hühnernuggets Zutaten

Für die gebackenen Hühnernuggets benötigen Sie:

  • Panko Brotkrumen
  • Parmesan Käse
  • Salz und Pfeffer
  • Ungesalzene Butter
  • Hühnerschenkel ohne Knochen und ohne Haut

Und für die hausgemachte Honig-Senf-Dip-Sauce benötigen Sie:

  • Honig
  • Gelber Senf
  • dijon Senf

Wie man gebackene Hühnernuggets macht

In eine große flache Schüssel die Semmelbrösel, den Parmesan, das Salz und den Pfeffer geben. Mischen, um zu kombinieren, dann beiseite stellen. Die Butter in der Mikrowelle schmelzen. 

Tauchen Sie Hühnchen in Butter, dann in Krümelmischung und klopfen Sie darauf, damit die Beschichtung haftet. Legen Sie das beschichtete Hähnchen auf das vorbereitete Backblech. Wenn Sie eine Krümelmischung übrig haben, nachdem das ganze Huhn eingetaucht wurde, streuen Sie es auf die ungekochten Hühnernuggets. 

Backen Sie die Hühnernuggets bei 400F, bis das Huhn in der Mitte durchgegart ist und die Außenseite leicht goldbraun ist.

Wie man Honig-Senf-Sauce macht

In eine mittlere Schüssel den Honig und zwei Senfsorten geben. Zum Mischen verquirlen, dann abschmecken und auf Geschmacksbalance prüfen. Gegebenenfalls weiteren Honig oder Senf dazugeben.

Tipps für die besten Chicken Nuggets

Dieses Rezept fordert Hühnerschenkel, aber Brüste können ersetzt werden, wenn Sie das zur Hand haben. Stellen Sie einfach sicher, dass das Huhn ohne Knochen und ohne Haut ist, egal welchen Schnitt Sie verwenden.

Wenn Sie die hausgemachte Honig-Senf-Dip-Sauce zubereiten, können Sie auch andere Senfsorten als die von mir verwendeten verwenden. Ein körniger oder würziger Senf würde auch hier köstlich schmecken, oder Sie können nur eine Sorte Senf verwenden.

Der Honigsenf bleibt bis zu zwei Wochen im Kühlschrank. Es schmeckt gut zu Pommes, zu Burgern, zu Koteletts – so ziemlich alles! Bewahren Sie die Reste in einem luftdichten Behälter auf, damit sie eine Weile frisch bleiben.


You may also like