Kokosgarnele mit Orangen-Chili-Dip

zum Rezept springen

Dieses Rezept für Kokosnussgarnelen ist ein Nachahmer des Outback Steakhouse. Es ist schnell, einfach und garantiert besser als Restaurant- und Take-Out-Versionen! Außen perfekt knusprig, innen saftig und voller Kokosgeschmack, ohne schwer oder fettig zu sein.

Einfaches Rezept für Kokosgarnelen

Wir waren vor kurzem auf einem kleinen Ausflug und das nächste Restaurant zu unserem Hotel war ein Outback Steakhouse. Meine Tochter verliebte sich in ihre Kokosgarnelen und ich konnte die Orangendip-Sauce auf alles in Sichtweite setzen.

Ich habe eine Nachahmer-Version der Outback-Kokosgarnele und -Soße hergestellt, und das Rezept ist schnell, einfach und übertrumpft die Restaurantgarnele, wenn ich das sage. Außen perfekt knusprig, innen saftig und voller Kokosgeschmack, ohne schwer oder fettig zu sein.

Die Thai-Chili-Sauce verleiht der süßen Orangenmarmelade Geschmack und Wärme und die würzige Süße des Dips macht süchtig.

Selbst wenn Sie Kokosnuss nicht lieben, könnte dieses einfache Garnelenrezept Sie dazu bringen, Ihre Meinung zu ändern! Meine Familie kämpfte um die letzten Garnelen.

Wie man Kokosgarnelen macht

Es ist ein Drei-Schüssel-Rammprozess. Tauchen Sie die Garnelen zuerst in eine Schüssel mit Mehl, tauchen Sie sie dann in eine Schüssel mit geschlagenen Eiern und tauchen Sie sie dann in eine Schüssel mit Kokosnuss und Panko-Semmelbröseln, bevor Sie sie braten.

Ich brate in Rapsöl, weil es billiger als Kokosöl ist, aber Kokosöl verleiht Ihnen einen zusätzlichen Schuss Kokosgeschmack.

Um die Kokos-Shrimps-Dip-Sauce zuzubereiten, schlagen Sie einfach Orangenmarmelade, süße Thai-Chili-Sauce, Salz und Cayennepfeffer zusammen. Diese Orangen-Chili-Sauce passt gut zu so ziemlich allem – gegrilltem Hähnchen, Schweinekoteletts, wie Sie es nennen!

Garnelen aufwärmen

Vermeiden Sie es unbedingt, Garnelen in der Mikrowelle aufzuwärmen! Mikrowellengarnelen sind oft gummiartig und die Kokos-Panko-Beschichtung verliert ihre Knusprigkeit.

Stattdessen empfehle ich, die Kokosgarnelen in einem 350-Grad-Ofen zu erhitzen. Die Garnelen müssen nur ein paar Minuten lang gebacken werden, bis sie durchgeheizt sind.

Tipps für die besten Kokosgarnelen

Verwenden Sie gesüßte Kokosraspeln und Panko-Semmelbrösel, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Panko-Semmelbrösel sind japanische Semmelbrösel, die für Tempura verwendet werden, da sie viel knuspriger sind als herkömmliche Semmelbrösel. Sie sind in der Regel neben traditionellen Semmelbröseln in Ihrem Lebensmittelgeschäft zu finden.

Es ist auch sehr wichtig, dass Ihr Öl die richtige Temperatur hat, bevor Sie die Garnelen braten. Das Öl sollte zwischen 325 und 350 Grad F liegen. Verwenden Sie, wenn möglich, ein Thermometer, um die Öltemperatur zu testen. Andernfalls sollten Sie das Ende eines Holzlöffels in das heiße Öl stecken. Wenn sich sofort kleine Blasen um den Löffel bilden, ist das Öl wahrscheinlich heiß genug.

Sie möchten die Garnelen in Chargen braten, damit die Temperatur des Öls konstant bleibt. Wenn das Öl zu kalt wird, saugt die Kokosgarnele das Öl auf, anstatt darin zu braten.

Sobald Sie die Garnelen frittiert haben, legen Sie sie auf einen mit Papiertüchern ausgekleideten Teller, um das überschüssige Öl aufzusaugen, während Sie den Rest braten.

Weitere einfache Garnelenrezepte:

  • Easy Shrimp Cakes – Einfach, fertig in 10 Minuten und sie schmecken besser als in einem schicken Restaurant !! Ein knuspriges Äußeres mit saftigen und zarten Garnelenstücken im Inneren, mit würzigem Mayo an der Seite!
  • Gegrillte 10-Minuten-Garnelen vom Honiggrill – schnell, einfach, gesund, in 10 Minuten fertig und die perfekte Art, Garnelen zu genießen !! Zart, saftig und voller so großartiger GESCHMACK aus der Barbecue-Sauce und Honig !!
  • Besser als gebratener Reis mit Shrimps zum Mitnehmen – Knoblauch, Ingwer, Frühlingszwiebeln, Sesamöl und Sojasauce sorgen für mehr Geschmack, während Erbsen, Karotten, Mais und Eigelb Textur hinzufügen. Es ist eine perfekte Mahlzeit unter der Woche, wenn Sie in Eile eine Pause vom üblichen Hühnchenessen wünschen.
  • Gebratene Garnelen mit Green Goddess Dip – Das Eintauchen der warmen, süßen, prallen Garnelen in den kühlen, cremigen Dip ist ein perfekter Geschmacks- und Texturkontrast!
  • Zitronenbutter-Knoblauchgarnele mit Engelshaarnudeln – Butternudeln mit saftigen prallen Garnelen, gewürzt mit Zitrone und Knoblauch !! Ein familienfreundliches Rezept für ein Abendessen, das in 15 Minuten fertig ist und so EINFACH ist !!


You may also like